Sonntag, 10. Dezember 2017

{Gewinnspiel} Sebastian Professional Set zum 2. Advent 2017

Heute verlose ich ein Set von Sebastian Professional . Die Produkte sind ganz neu in der Sebastian Professional Familie und sorgen für hübsche Engelslocken.

Einmal Twisted Curl Lifter Shampoo, Conditioner und Styling Foam.
Ich wünsche Euch allen einen schönen Advent!
 

Was ihr dafür tun müsst:
  • Die Verlosung ist nur für Österreich und Deutschland offen (ihr braucht also einen Wohnsitz in Österreich oder Deutschland). Die Zustellung ist selbstverständlich auch kostenlos.
  • Weiters könnt ihr meinen Blog folgen. Ob über Google Friends Connect (GFC), Bloglovin, Instagram, Twitter oder Blog-Connect (BC) bleibt euch überlassen. Wollt ihr das überhaupt nicht, oder benutzt ihr keine SocialMedia Plattform, dann schreibt mir einfach eine E-mail: beautyglace@gmail.com mit Betreff: "Sebastian"
  • Nächster Schritt: schreibt mir bitte einen Kommentar in diesen Blogpost, über Instagram oder per mail.
  • Die GewinnerInnen werden von mir per E-mail/Instagram verständigt, mit der Bitte mir ihre Lieferadresse (bitte nur aus Österreich oder Deutschland!) bekannt zu geben.
  • Sollten sich die GewinnerInnen innerhalb von drei Tagen nicht bei mir melden, wird die GewinnerIn neu ausgelost.
  • Rechtsweg und  Barablöse sind ausgeschlossen.
     

  • Das Gewinnspiel läuft bis 18.12.2017, 23:59 Uhr
Viel Glück!

Freitag, 8. Dezember 2017

{Naturkosmetik} Entspannung mit Weleda Lavendelöl

Weleda ist wirklich eine tolle Naturkosmetikmarke. Wenn ihr ein Wildrosenset von Weleda gewinnen wollt, könnt ihr hier mitmachen. Auf der Weleda Seite gibt es auch einen Adventskalender mit vielen Preisen.
Da ich besonders im Winter an Depressionen leide, muss man wieder einen Weg finden um etwas zu entspannen.
Das Öl ist so toll, dass ich mir auch ein kleines Fläschchen für unterwegs gekauft habe. Diese Probefläschchen sind überhaupt toll, um auszuprobieren ob man das Öl auch gut verträgt.

Ich persönlich vertrage das Öl prima. Ich finde Naturöle überhaupt toll, da man sie vielseitig anwenden kann. Natürlich kann man sich damit auch einfach einreiben vor dem zu Bett gehen.

Hier einige DIY-Tipps, was man noch so mit dem Lavendelöl anstellen kann:

Man kann sich aber auch zB. ein Entspannungsbad damit machen. Ich verwende dafür:

- 1/4 l ungesüßte Mandelmilch
- 2 EL Lavendel Enspannungsöl

Da die Mandelmilch und das Öl die Haut toll pflegt, sollte man sich nach dem Bad nur leicht mit einem Handtuch trocken tupfen. 



Oder einen Gute-Nacht-Kopfpolster-Spray:

- eine kleine Sprühflasche
- 2-5 TL Lavendel Entspannungsöl
- mit destillierten Wasser auffüllen
- vor Gebrauch gut schütteln

Wollt ihr einen Raumerfrischer, verwendet einfach etwas mehr Lavendelöl.

Das gleiche mit einem Gesichtsspray:

- eine kleine Sprühflasche
- 1 TL Lavendel Entspannungsöl
- mit Mineralwasser auffüllen
- vor Gebrauch gut schütteln 

Da es nur bedingt haltbar ist, sollte man nur eine kleine Spühflasche verwenden und diese im Kühlschrank aufbewahren und schnell aufbrauchen.

Das kleine Fläschchen (Foto unten) passt toll in eine Handtasche und wenn immer ich mich unwohl und gestresst fühle, kann ich daran schnuppern und mir etwas davon auf die Schläfen und Handgelenke massieren. Es hilft auch toll bei leichten Kopfweh.
Im Sommer kann man es auf Insektenstiche geben und es schafft auch Abhilfe bei Sonnenbrand, leichten Verbrennungen oder leichten Abschürfungen, da es antiseptisch wirkt. Allerdings solltet ihr es vorher an einer Stelle des Körpers auf Verträglichkeit testen!


Kennt ihr noch ein paar Anwendungsmöglichkeiten für Lavendelöl?

*teilweise PR-Sample. Vielen Dank an Weleda!

Sonntag, 3. Dezember 2017

{Gewinnspiel} Weleda Sets zum 1. Advent 2017

Heute ist der erste Advent! Himmel, wo ist die Zeit nur hin?
Habt ihr auch schon die erste Kerze am Adventskranz angezündet?

Heute konnt ihr je eins von zwei Weleda Wildrosen-Sets gewinnen.
Hierbei handelt es sich um Naturkosmetik und ihr bekommt die Wildrose Verwöhndusche und das tolle Wildrosenöl in einer tollen Keksdose, die ihr wiederverwenden könnt.


Was ihr dafür tun müsst:
  • Die Verlosung ist nur für Österreich und Deutschland offen (ihr braucht also einen Wohnsitz in Österreich oder Deutschland). Die Zustellung ist selbstverständlich auch kostenlos.
  • Weiters könnt ihr meinen Blog folgen. Ob über Google Friends Connect (GFC), Bloglovin, Instagram, Twitter oder Blog-Connect (BC) bleibt euch überlassen. Wollt ihr das überhaupt nicht, oder benutzt ihr keine SocialMedia Plattform, dann schreibt mir einfach eine E-mail: beautyglace@gmail.com mit Betreff: "Weleda"
  • Nächster Schritt: schreibt mir bitte einen Kommentar in diesen Blogpost, über Instagram oder per mail.
  • Die GewinnerInnen werden von mir per E-mail/Instagram verständigt, mit der Bitte mir ihre Lieferadresse (bitte nur aus Österreich oder Deutschland!) bekannt zu geben.
  • Sollten sich die GewinnerInnen innerhalb von drei Tagen nicht bei mir melden, wird die GewinnerIn neu ausgelost.
  • Rechtsweg und  Barablöse sind ausgeschlossen.
     

  • Das Gewinnspiel läuft bis 18.12.2017, 23:59 Uhr
Viel Glück!

Samstag, 2. Dezember 2017

{Review} Into the Dark Capsule Collection von Kiko Cosmetics

Ich durfte netterweise ein paar Produkte der Into the Dark Capsule Collection von Kiko testen.
Welche Produkte wirklich "outstanding" sind und mir am besten gefallen haben, zeige ich euch hier.

Die ganze Collection ist in wunderbar festlichen Metalliclook gehalten.

Es gibt Nail Art Sticker, Lip Colours, Kajal und Liquid Eyeshadow. Dazu Facepowder, eine Mascara und Nagellacke. Weiters eine Facebrush, eine Kosmetiktasche, eine Facemask und einen Taschenspiegel.


Das Design ist - wie immer - wirklich toll gestaltet, leider findet es sich nicht auf allen Produkten wieder. Aber auf der Brush ist es auf jeden Fall darauf und diese ist wirklich auch super soft und ein Traum. Zum Konturieren ist sie weniger geeignet aber Facepowder und Blush kann man damit toll auftragen. 


Lip Colour Swatches: oben - 01 Capture Platinum Rose und unten - 02 Desirable Burgundy
Die Farben sind ein Traum. Sind sie einmal angetrocknet so kriegt man sie nicht mehr so leicht runter. Tipp fürs Abschminken: Mit etwas Olivenöl am Wattepad gehen die Lippies dann doch ab.
Ein paar Runden Punsch überstehen sie allerdings locker. 👌



Am besten haben mir wirklich die Metallic-Lip Colours gefallen, da diese wirklich außergewöhnlich sind.
Ebenso der Metallic Eyeshadow, welcher wirklich ein Hingucker ist für die festliche Winterzeit. Mit einen dünnen Eyeliner Pinselchen kann man den Lidschatten auch als Eyeliner verwenden.
Wirklich enttäuschend fand ich den Taschenspiegel, bei dem die Verpackung an sich traumhaft aussieht und der dann einfach nur in Schwarz gehalten ist. Was macht ihn dann so besonders für die Collection? 😓
Dann doch lieber zur Kosmetiktasche oder der toll gestalteten Brush greifen.

Donnerstag, 30. November 2017

{OOTD} Red Check

Grunge is back...
Mit der Trendfarbe Rot! Gibt es etwas weihnachtlicheres als Rot oder Rot-Grün in Kombi?
Noch dazu mit einer Fake-Leather-Hose schaut das ganze super rockig aus in Kombi mit den tollen Schnallenstiefel von Deichmann*.
Mit einer Thermoleggins unter der Fake-Leather Hose ist das ganze auch für den Winter tragbar.
Irgendwie erinnert mich das Outfit an meine Jugend, als Kurt Cobain noch am Leben war und Nirvana´s Teen Spirit rauf und runter gehört wurde. Damals gab es noch (ganz neu nach Kassetten) CDs! 😂
Bei meinen nächsten Outfits wird wieder Check (diesmal Glencheck) im Fokus sein und auch die Trendfarbe Rot.

Outfit komplett von Takko*
Brille von Vivienne Westwood
Ledertasche von Fossil




 
  




 Die Schnallenstiefel von Deichmann sind super easy anzuziehen, Dank eines langen Zipps. Bei mir ist immer das Problem, dass meine Waden zu dünn sind und die Stiefel immer etwas auf meinen Waden schlackern... Zum Glück kann man die Schnallen alle verstellen, sodass man auch oben etwas enger (aber auch im Bedarfsfall breiter) stellen konnte.








*PR-Sample freundlicherweise von Takko und Deichmann zur Verfügung gestellt

Donnerstag, 23. November 2017

Holiday Gift Guide von Tchibo


Heute stelle ich mal ein paar Produkte vor, über die ich mich selbst freuen würde, würde man sie mir zu Weihnachten schenken.
In diesem Fall ist Weihnachten für mich schon heute und das Christkind ist Tchibo. Also vielen lieben Dank liebes Tchibo-Christkind.

Alle Produkte gibt es ab sofort im Tchibo Shop.

Zuerst einmal gibt es die weichesten kuscheligsten Nappaleder Handschuhe. Sie sehen so wunderschön edel aus und sind mit kuscheligen Faux-Fell gefüttert. Es erinnert an Mäuschenfell und hält die Hände super warm. Ideal für den Punschstand. Ich finde Lederhandschuhe super pflegeleicht. Gerade im Winter möchte ich vielleicht meine Handschuhe öfters waschen. Sie sind einfach abwischbar. Ich mache das immer mit antibakteriellen Feuchttüchern (und hoffe mal weiterhin, dass dies nicht dem Leder schadet...).Ich habe die Größe 7,5.

Das Leder ist chromfrei gebleicht!



 
 Der Traumfänger Anhänger kann beidseitig (mit Zirkoniasteinchen vorne und ohne Steinchen umgedreht) getragen werden und sieht zuckersüß aus. Es handelt sich hier um rosevergoldetes Silber und ich finde die Kügelchenkette besonders schick. Toll ist es auch, dass es zwei Ösen gibt und man die Kette etwas länger tragen kann. Ich persönlich dachte, dass der Anhänger kleiner ist, aber er hat etwa die Größe einer 20 Cent Münze.
 


Hier umgedreht:


Dazu passende rosevergoldeten Silberohrstecker gibt es ebenso. Auch diese sind relativ groß, was mich allerdings nicht stört. Ich hab sogar schon mit ihnen geschlafen und bin sonst sehr empfindlich, was das die Steckerchen hinten angeht.


Da ich fast nur graue Pullis habe, lag es nahe eine Armbanduhr mit grauen Lederband zu nehmen. Passend zu dem Traumfänger Anhänger glitzert sie mit eingesetzten Glassteinen. Auch hier ist das Lederband chromfrei gebleicht, was ich besonders gut finde.



*PR- Sample

Dienstag, 21. November 2017

{OOTD} Leo Love

Nun gut, es hat etwas länger gedauert, bis ich den perfekten Leo-Mantel gefunden habe. Letztendlich bin ich bei HSE24 fündig geworden. Bei H&M war mir der Mantel zu kurz und ich war mit der Maserung nicht so zufrieden.
Mein Leo-Mantel ist auch um einiges kuscheliger als günstigere Alternativen. Er fühlt sich an wie ein Kaninchenfell. Ich hatte zu meiner Kinderzeit Kaninchen und genauso haben sie sich angefühlt.

Der Mantel ist in Größe 36. Eigentlich nehme ich für Mäntel immer eine Größe größer, damit ich auch noch einen dicken Pulli drunter anziehen kann. Bei HSE24 sind die Größen allerdings auch etwas größer geschnitten, weswegen ich bei meiner richtigen Größe 36 geblieben bin.
Er hat eine Innentasche, in die auch ein großes Smartphone passt und zwei geräumige Seitentaschen. Mir sind die Taschen immer besonders wichtig, da ich oft mal meine Handschuhe vergesse...
Zudem hält er super warm!


Kurzum, ich finde den Mantel super, da er sowohl zu hohen Schuhen wie auch Sneakers perfekt passt. Man kann ihn toll zu allem (außer vielleicht anderen Leo oder aufregenden Mustern) kombinieren.












 Das Turtleneck Strickkleit ist von H&M (Vorjahr - ähnliches hier). Der Hut ist von Comma (ebenfalls Vorjahr). Die Sonnenbrille ist von Vivienne Westwood.








  Die Envelope-Bag ist von Dune London (bei TKMaxx gekauft).



 

Das Outfit hat mich an Fran von Hitchcock´s Family Plot erinnert...obwohl sie keinen Leo Mantel anhatte:



Blockabsatz ist wieder angesagt! Ich persönlich bin froh darüber, da somit hohe Schuhe nicht unbedingt unangenehm sein müssen. Wie gefallen euch die aufregenden Lederstiefeletten mit Samtbezug von Deichmann*? Sie sind derzeit im Sale und kosten unter 50 Euro. Dank des Samts changieren sie geradezu in Schwarz, Hellblau und Dunkelblau.





{Gewinnspiel} Sebastian Professional Set zum 2. Advent 2017

Heute verlose ich ein Set von Sebastian Professional . Die Produkte sind ganz neu in der Sebastian Professional Familie und sorgen für hübs...